Eröffnung Recyclinghof am 2. April 2017

Recyclinghof außen

 

Am Sonntag, 2. April 2017, ab 10 Uhr fand in Ellbögen die Einweihung des neuen Recyclinghofes statt. Dazu versammelten sich die Ehrengäste LR Mag. Hannes Tratter und LtAbg. Mag. Florian Riedl sowie die ausführenden Firmen, weitere geladene Gäste sowie ca. 300 Ellbögenerinnen und Ellbögener. Zur musikalischen Umrahmung war die Bundesmusikkapelle Ellbögen anwesend.

Nach der Segnung der Halle durch Pfarrer Bruno Kößler folgte die Festansprache von Bgm. Walter Hofer. Die neue, völlig verschlossene, ca. 45x15m große Recyclinghofhalle wurde ab 2013 geplant und ab 2016 realisiert. Die Baukosten liegen bei etwa € 450.000,--. Als Unterkonstruktion fungiert das 2015 zur Entwässerung des Oberellbögener Weges errichtete Retentionsbecken.

Bgm. Hofer betonte, dass das Bauprojekt ohne die Unterstützung des Landes Tirol nicht realisierbar gewesen wäre. LR Mag. Tratter gratulierte in seiner Rede zum gelungenen Bauwerk. Anschließend wurde der Recyclinghof duch die symbolische erste Abladung in den Alteisencontainer offiziell eröffnet.

Hier ein paar Eindrücke von der Eröffnung:

Eröffnung Recyclinghof3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eröffnung Recyclinghof4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eröffnung Recyclinghof5

Eröffnung Recyclinghof6 

Eröffnung Recyclinghof10

Eröffnung Recyclinghof2

Eröffnung Recyclinghof11

Eröffnung Recyclinghof7 

Eröffnung Recyclinghof8

Eröffnung Recyclinghof9 

Der neue Recyclinghof der Gemeinde Ellbögen entstand am "Loamgruber-Feld" oberhalb des Feuerwehrhauses. Der Recyclinghof ist sehr modern und zeitgemäß und bietet damit den Bewohnern von Ellbögen mehr Komfort bei der Müllbeseitigung. Über die als Einbahn geführte Rampe gelangt man zu den verschiedenen Containerstellplätzen, wo problemlos die jeweilige Abfallart entsorgt werden kann. Zusätzlich entstanden unterhalb des Recyclinghofes einige Autostellplätze. 

 
Planbild Recyclinghof neu

 Planbild Recyclinghof neu